ScusiBlog

background emmission of scusi.

Anonymous vs. Goverment of Australia

Die australische Regierung hat sich gerade - aufgrund ihrer Zensurgelüste für das Internet - ein heftige DDoS Attacke eingefangen. Der australische Staat will seinen Untertanen in Zukunft vorschreiben auf welche Webseiten die Untertanen noch gehen dürfen und wohin nicht mehr. Aber damit nicht genug, der australische Staat will seinen Bürgern auch vorschreiben wie groß die Brüste einer Frau mindestens sein müssen damit man davon Bilder über Internet übertragen darf. Kein Scheiß das meinen die ernst. Für Frauen mit - nach Ansicht der Regierung - zu kleinen Brüsten soll praktisch ein Darstellungsverbot im Netz etabliert werden.

Darüber hinaus haben sich die australischen Politiker noch anderen groben Unfug ausgedacht um sich ein wenig zu profilieren. Mehr dazu kann man bei gulli.com nachlesen.

Wer so in den digitalen Faschismus marschiert verrät die Aufklärung sowie die Freiheit der eigenen Bürger und gehört sofort wegen verfassungsfeindlicher Bestrebungen weg gesperrt.