ScusiBlog

background emmission of scusi.

Was Sonst Noch So War…

PirateBay schaltet den Tracker ab, endgültig. Das war die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist: Kein Mensch braucht diesen Tracker noch. Wir können das auch dezentralisiert mit DHT und wie man sowas in bt implementiert, PEX und Magnet-Links. Also Leute, lest euch mal ein, in die neuen Technologien und lasst uns der Content-MAFIAA zwei Wörter zurufen: Fuck You!

Wikileaks und gulli.com veröffentlichen interne Papiere der DigiProtect und Rechtsanwalt Udo Kornmeier aus denen hervorgeht das die von DigiProtect ehobenen Gebühren gegenüber Abgemahnten Menschen nicht rechtens sind, da diese Kosten dem RechteInhaber nicht in Rechnung gestellt werden. Das Gesetzt sagt aber das in einem solchen Fall die Kosten die - für den Rechte Inhaber - nicht wirklich entstehen auch nicht an den Abgemahnten weitergegeben werden dürfen. Thomas Stadler erklärt das sehr schön in seinem Blog Internet-law.

IP-Adressen-Ausdruck kein Beweis für Urheberrechtsverletzung, sag ich ja schon lange

Die Briten haben jetzt auch ihren Abu Graib Skandal - nur in Afganistan.

Die FefeKrise2009 eskaliert weiter fröhlich vor sich in. Mittlerweile ist es auch bei dpa angekommen. Fefe versucht derweil mal im persönlichen Gespräch zu retten was zu retten ist.

Die Niederländer wollen jedem Auto einen ZwangsGPS verpassen - natürlich nur um die KFZ-Steuer in Zukunft durch eine Pauschale pro gefahrenem Kilometer zu ersetzen. Vollüberwachung aller Niederländischen Fahrzeuge gleich inklusive - tolle Wurst!

Der Chaos-Kongress wird dezentralisiert. Dragons everywhere

Fefe und Holgi werden eine neue Sendung zum Alternativen Realitäts-Management machen. Wer sich schon mal einstimmen will die beiden bisherigen Sendungen gibt es noch hier.