ScusiBlog

background emmission of scusi.

⋅t⋅⋅⋅o T a L S C H a D E N

| Comments

anders kann man das nicht mehr nennen. Auch nach einer guten Woche eskaliert der Telekom Skandal weiter vor sich hin. Nicht ein Tag vergeht an dem nicht ein neues Unternehmen genannt wird welches direkt in den Skandal involviert oder das gleiche in grün gemacht hat. Inzwischen werden da die DB AG, die Postbank und die Lufthansa genannt. Vodafone hat so was ähnliches in GB laufen gehabt….

Eines wird hier ganz deutlich, der beste und einzige Schutz vor Datenmissbrauch ist die Datensparsamkeit, alles was nicht erhoben wird, kann auch nicht missbraucht werden. Aber davon haben unsere Politiker ja noch nie was gehört. Die verabschieden dauernd Gesetzte in denen das genaue Gegenteil passiert.

Man muss nur mal ganz kurz darüber nachdenken welches Potenzial die Daten welche im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung (VDS) erhoben werden in sich bergen. Da kann die Telekom und ihre Stasi-Schnüffelpartner dann auch mal nachsehen wer wann wem welche Email geschickt hat, wohin der kritische Journalist so surft, mit wem er chattet usw….. Ist doch Toll, und da die Anbieter für ihre Dienstleistung den Bedarfsträgern gegenüber auch noch bezahlt werden ist das praktisch umsonst für die Unternehmen. Wir Steuerzahler werden dafür zur Kasse gebeten, dass uns der Staat und die KonzernMafia ala Telekom weiter Bespitzeln können, jetzt noch besser, noch genauer immer und überall.

Hurra, Hurra die Stasi, die ist wieder da.

Euer Überwachungsstaat kotzt mich an!

Linksammlung zum Thema:

Comments