ScusiBlog

background emmission of scusi.

Mit Revolution Werben, Und Ein Streik Bekommen!

| Comments

Bei Dacia - ihr kennt wahrscheinlich die Werbung mit der “Revolution” (siehe Bild) wird gestreikt.

Ich weiß Geiz scheint für viele immer noch geil zu sein. Man sollte aber beim ganzen Schachern um den Preis nicht die Kehrseite der Medaille vergessen. Die Kehrseite von Geiz heißt Dumping-Lohn. Der Tagesspiegel hat einen schönen Artikel zum Streik bei Dacia. Die Arbeiter streiken, weil sie von ihrem Lohn nicht mehr Leben können. Rumänien - eines der ärmsten Länder Europas - hat seit Jahren krasse Preissteigerungen zu verkraften. Um ein Gefühl zu kriegen zitiere ich mal die Angaben aus dem Artikel:

Im Jahr 2004 brauchte eine dreiköpfige Familie durchschnittlich noch 160 Euro für den Lebensunterhalt. Im Januar 2008 waren es schon 245 Euro, Tendenz weiter steigend.

Deshalb fordern die 9500 im Streik befindlichen Arbeiter auch sportliche 55% Lohnerhöhung. Das finde ich mal gut und gerechtfertigt.

Hoffentlich schaffen die Jungs und Mädels das. Ich würde es ihnen gönnen. Dann kostet der Dacia Logan halt ein paar Euronen mehr, na und? Immer noch besser als dafür (mit) zu verantworten das die Beschäftigten und deren Familien bitterböse arm sind obwohl sie mindestens 40 Stunden die Woche arbeiten.

Comments